Beim diesjährigen Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ waren alle vier Duos der Geigenakademie in der Kategorie „Streicherensemble“ sehr erfolgreich!
In AG Ia (Berlin Mitte) erspielten sich Rafaela Grosskopf und Maria Lange in der Kategorie einen hervorragenden 1. Preis mit 25 Punkten, in der AG 1b (Berlin Nord) ebenfalls einen 1. Preis mit Höchstpunktzahl (25P) erhielen Félice Starost und ihr Duopartner Ferdinand Lepinat (Cello, Klasse S. König)
Einen hervorragenden 1. Preis mit jeweils 24 Punkten und Weiterleitung zum Landeswettbewerb (der nun leider wegen der Corona-Krise abgesagt wurde) erhielten die Duos Kira Koch/Magdalena Lepinat und Raphael Küster/Katalin Wollen