Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 15/11/2019
20:00

Kategorien


Loretta Stern, Sprecherin Karla Haltenwanger, Klavier

Worte und Musik- eine äusserst sachdienliche Mischung. Umso mehr, wenn beides perfekt zueinander passt, ineinander greift, wenn Geschichten scheinbar durch Noten weitererzählt werden und anders herum.

Die Pianistin Karla Haltenwanger und die Schauspielerin Loretta Stern collagierten fantastische, surreale und lakonische Miniaturen des argentinischen Schriftstellers Julio Cortazar (1914-1983) aus seinem Erzählband „Geschichten der Cronopien und Famen“ (übersetzt von Wolfgang Promies) mit ebenso meisterhaft auf den Punkt komponierten Musikstücken der Komponisten Isaac Albéniz (Spanien, 1860-1909), Heitor Villa Lobos (Brasilien, 1887-1959), Claude Debussy (Frankreich, 1862-1918) and Alberto Ginastera (Argentinien, 1916-1983).

Reservierungen und Tickets HIER